• Die DELUXE Top 40 vom 8. Mai
    Die DELUXE Top 40 vom 8. Mai

The Weeknd ist nun 15 Wochen auf Platz Eins unserer Charts. Somit haben wir mit "Blinding Lights" einen neuen Rekordhalter. So lange war seit dem bestehen unserer Charts noch kein Song an der Spitze. Die Top 4 bleiben ansonsten gleich zur Vorwoche. Höchster Neueinsteiger ist diese Woche Shirin David mit "90-60-111".



(Foto:  UMG)


Hier unsere Top 40 vom 8. Mai


Charplatzierung Ranking Interpret Titel
aktuell vorwoche    
1 1 gleich The Weeknd Blinding Lights
2 2 gleich Topic feat. A7S Breaking Me
3 3 gleich Robin Schulz In Your Eyes
4 4 gleich Saint Jhn Roses
5 10 auf Alicia Keys Underdog
6 5 ab Tones And I Dance Monkey
7 7 gleich BENEE feat. Gus Dapperton Supalonely
8 8 gleich Drake Toosie Slide
9 6 ab Dua Lipa Physical
10 9 ab Powfu feat. beabadoobee Death Bed
11 17 auf Ava Max Kings & Queens
12 11 ab Nea Some Say
13 12 ab Regard Ride It
14 13 ab Tom Gregory Fingertips
15 19 auf Nico Santos & Topic Like I Love You
16 neu neu Shirin David 90-60-111
17 21 auf Céline Tränen aus Kajal
18 15 ab Doja Cat Say So
19 18 ab Felix Jaehn & VIZE Close Your Eyes
20 16 ab Dua Lipa Break My Heart
21 22 auf Apache 207 Roller
22 neu neu The Rolling Stones Living In A Ghost Town
23 14 ab Dua Lipa Don't Start Now
24 neu neu The Scotts, Travis Scott & Kid Cudi The Scotts
25 24 ab Lewis Capaldi Before You Go
26 23 ab Lady Gaga Stupid Love
27 31 auf YOUNOTUS & JULIAN PERRETTA Your Favourite Song
28 40 auf OneRepublic Didn't I
29 39 auf Lewis Capaldi Someone You Loved
30 26 ab Dardan & Monet192 H <3 T E L
31 25 ab LUM!X, MOKABY, D.T.E & Gabry Ponte The Passenger (LaLaLa)
32 28 ab Jonas Brothers What A Man Gotta Do
33 32 ab Ray Dalton In My Bones
34 20 ab Tones And I Never Seen The Rain
35 33 ab Billie Eilish Bad Guy
36 27 ab Roddy Ricch The Box
37 35 ab Surfaces Sunday Best
38 neu neu SZA & Justin Timberlake The Other Side
39 30 ab Maroon 5 Memories
40 29 ab AnnenMayKantereit Ausgehen